Loading

iPhone 12 Mini / 12 / 12 Pro / 12 Max

Egal für welches iPhone-Modell du dich entscheidest, alle Handys der iPhone 12-Serie sind erstklassig. Alle Modelle verfügen über einen A14 Bionic-Chip, 5G-Geschwindigkeit, einen Super Retina XDR-Bildschirm (Ceramic Shield), eine optimierte Akkulaufzeit sowie ein fortschrittliches Kamerasystem. Wähle zwischen dem iPhone 12 Mini und dem iPhone 12 als günstigere Varianten oder iPhone 12 Pro / iPhone 12 Pro Maxam anderen Ende des Preisspektrums.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Die Smartphones der iPhone 12-Serie gehören zur obersten Liga

Die neue iPhone 12-Serie könnte ohne die wichtigen Veränderungen, wie ganz gewöhnliche iPhones aussehen. Da ist auf jeden Fall ein wenig dran– aber wenn man genauer hinsieht, bemerkt man, dass es doch eigentlich gar nicht so ”wenig” ist. Die attraktive iPhone 12-Serie bietet nämlich mehrere Besonderheiten, darunter den A14-Chip mit Nanometertechnologie, die Option für 5G-Geschwindigkeit, einen beeindruckenden Super Retina XDR-OLED-Bildschirm mit Ceramic Shield, optimiertem Akku und fortschrittlicher Kamera inklusive fortschrittlicher Portrait-Funktion. Egal, für welches iPhone 12-Modell du dich entscheidest, du erhältst immer ein Smartphone der obersten Liga.

 

4 verschiedene iPhone 12-Modelle      

Apple hat es schon wieder getan. Mit einer stilvollen Kombination aus Technologie und Design, legt Apple erneut die Messlatte für Smartphones höher. Mit der iPhone 12-Serie beweist Apple ein weiteres Mal, dass sie in Sachen Smartphone das Zepter in der Hand halten und nicht zuletzt setzen sie auch Trends dafür, wie wir Menschen im 21. Jahrhundert miteinander kommunizieren und interagieren. 

 

Apple hat diesmal vier iPhone 12-Modelle auf den Markt gebracht, nämlich iPhone 12 Mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max. Hier bekommst du einen Einblick in die 4 verschiedenen iPhone 12-Modelle, wobei wir dir zudem eine Übersicht über die verschiedenen Spezifikationen bezüglich Design und Funktionalität geben werden.

 

iPhone 12 Mini und iPhone 12 

Das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 sind die beiden kleineren Smartphones der iPhone 12-Serie. Erfahre hier nachfolgend mehr über die Details der beiden iPhone 12-Modelle.

 

iPhone 12 Mini - Übersicht 

Gewicht: 135 g |Maße: 131,5 mm x 64,2 mm x 7,4 mm |OS: iOS 14 |Bildschirm: 5,4" Super Retina XDR (OLED)|Auflösung: 1080 x 2340 |CPU: A14 Bionic |RAM: 4 GB |Speicherplatz: 64 GB/128 GB/256 GB |Akkukapazität:2227 mAh |Akkulaufzeit (h/min.): 7:28 |Hauptkamera: 12 MP + 12 MP |Frontkamera: 12 MP

 

iPhone 12 - Übersicht

Gewicht: 164 g |Maße: 146,7 mm x 71,5 mm x 7,4 mm |OS: iOS 14 |Bildschirm: 6,1" Super Retina XDR (OLED)|Auflösung: 1170 x 2532 |CPU: A14 Bionic |RAM: 4 GB |Speicherplatz: 64 GB / 128 GB / 256 GB |Akkukapazität:2815 mAh |Akkulaufzeit (h/min.): 8:25 |Hauptkamera: 12 MP + 12 MP |Frontkamera: 12 MP

Größe, Gewicht, Farbe und Akku

Sowohl das iPhone 12 Mini als auch das iPhone 12 besitzen eine Frontseite, die fast nur aus einem Bildschirm mit einem schmalen Aliminiumrahmen besteht. Die Rückseite besteht aus Glas mit einem Kamerablock in der oberen linken Ecke. Die beiden kleineren iPhone 12- Modelle haben ein unterschiedliches Gewicht und unterschiedliche Größen, wobei das iPhone 12 Mini 135 g und das iPhone 12, 164 g wiegt. Sowohl das iPhone Mini 12 als auch das iPhone 12 sind in den Farben Blau, Grün, Rot, Schwarz und Weiß erhältlich. Sie sind zudem mit einem Speicherplatz von 64 GB, 128 GB oder 256 GB zu haben.        

Ein großer Unterschied wird bemerkbar, wenn wir uns den Akku genauer ansehen, sowohl in Bezug auf die Kapazität als auch auf die Laufzeit. Das kleinste iPhone 12 Mini hat eine Akkukapazität von 2227 mAh und eine Laufzeit von 7:28. Für einige ist diese Akkulaufzeit geradezu perfekt, andere wünschen sich jedoch mehr Leistung. Im Gegensatz dazu hat das iPhone 12 eine Akkukapazität von 2815 mAh und eine Laufzeit von 8:25. Sollte man mehr benötigen, so sind die beiden iPhone 12 Pro-Modelle die richtige Wahl. Sowohl das iPhone 12 Mini als auch das iPhone 12 sind IP68-zertifiziert, was bedeutet, dass sie bis zu einer Tiefe von 6 Metern bis zu 30 Minuten lang wasserabweisend sind.

 

Chipsatz, RAM, iOS und 5G  

Sowohl das iPhone 12 Mini als auch das iPhone 12 sind mit einem A14-Chipsatz ausgestattet, welcher der robusteste und leistungsstärkste auf dem Markt ist. Mit dem kleinen A14 Bionic-Chip mit Nanometertechnologie kannst du beispielsweise viele Multitasking-Aktivitäten gleichzeitig ausführen, ohne dabei viel Akkulaufzeit zu verlieren. Sowohl das iPhone 12 Mini als auch das iPhone 12 verfügen über 4 GB RAM, was für den gewöhnlichen Gebrauch ausreichend ist (solltest du viel mit Videobearbeitung arbeiten, könnten 6 GB eine bessere Alternative sein, welches sowohl beim iPhone Pro als auch bei iPhone Pro Max vorzufinden ist). Das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 sind mit iOS 14 ausgestattet und unterstützen 5G.

 

Bildschirm und Kamera

Etwas, das sofort ins Auge fällt, ist der Bildschirm der neuen iPhone 12-Modelle. Mit dem kleinen iPhone 12 Mini erhältst du einen 5,4-Zoll-Bildschirm und eine Auflösung von 1080 x 2340 mit 476 Pixel pro Zoll. Mit dem iPhone 12 bekommst du 6,1 Zoll und eine Auflösung von 1170 x 2532 mit 460 Pixel pro Zoll (das iPhone 12 hat genau die gleiche Zollangabe und Auflösung wie das iPhone 12 Pro). Sowohl das iPhone 12 Mini als auch das iPhone 12 verfügen über einen Super Retina OLED-Bildschirm, der mit einem Ceramic Shield geschützt ist.

 

Die beiden günstigsten iPhones, dass iPhone 12 Mini und das iPhone 12, haben beide zwei Kameras auf der Rückseite. Eine Kamera, die Hauptkamera mit 12 Megapixeln/MP und einer Blende von 1,6, sowie eine weitere, die Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln/MP mit einer 2,6 Blende und einem 120-Grad-Winkel. Die Frontkamera des iPhone 12 Mini und des iPhone 12 hat 12 Megapixel/MP und eine Blende von 2,2. Beide iPhones verfügen außerdem über einen bis zu 5-fachen Digitalzoom. 

 

iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max

Das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max sind die beiden größeren Smartphones der iPhone 12-Serie. Erfahre hier nachfolgend mehr über die Details der beiden iPhone 12 Pro-Modelle.

 

iPhone 12 Pro - Übersicht 

Gewicht: 189 g |Maße: 146,7 mm x 71,5 mm x 7,4 mm |OS: iOS 14 |Bildschirm: 6,1" Super Retina XDR (OLED)|Auflösung: 1170 x 2532 |CPU: A14 Bionic |RAM: 6 GB |Speicherplatz: 128 GB / 256 GB / 512 GB |Akkukapazität:2815 mAh |Akkulaufzeit (h/min.): 9:06 |Hauptkamera: 12 MP + 12 MP + 12 MP |Frontkamera: 12 MP

 

iPhone 12 Pro Max - Übersicht

Gewicht: 228 g |Maße: 160,8 mm x 78,1 mm x 7,4 mm |OS: iOS 14 |Bildschirm: 6,7"Super Retina XDR (OLED)|Auflösung: 1284 x 2778 |CPU: A14 Bionic |RAM: 6 GB |Speicherplatz: 128 GB/256 GB/512 GB |Akkukapazität:3687 mAh|Akkulaufzeit (h/min.):10:53 |Hauptkamera: 12 MP + 12 MP + 12 MP |Frontkamera: 12 MP

Größe, Gewicht, Farbe und Akku

Die beiden Pro-Modelle, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max besitzen auch eine Vorderseite, die fast nur aus einem Bildschirm besteht. Auch hier gibt es einen schmalen Rahmen aus Edelstahl – im Gegensatz zum Aluminiumrahmen beim iPhone 12 Mini und iPhone 12. Die Rückseite besteht ebenfalls aus Glas sowie einem Kamerablock in der oberen linken Ecke.

Die beiden iPhone Pro-Modelle haben ein unterschiedliches Gewicht und unterschiedliche Größen, wobei das iPhone 12 Pro189 g und das iPhone 12 Pro Max 228 g wiegen. Die beiden iPhone Pro-Modelle sind in den Farben Silber, Gold, Graphitgrau und Pazifikblau erhältlich sowie mit einem Speicherplatz von 128 GB, 256 GB oder 512 GB zu haben.          

 

Der Akku ist einer der größten Unterschiede zwischen den günstigeren iPhones und den beiden iPhone 12 Pro-Modellen. Mit dem iPhone 12 Pro erhältst du einen Akku von 2815 mAh und eine Laufzeit von 9:06. Im Gegensatz dazu hat das iPhone 12 Pro Max einen Akku von3687 mAh und eine Laufzeit von 10:53. Dies ist ein signifikanter Unterschied in der Akkulaufzeit im Vergleich zum iPhone 12 Mini und dem iPhone 12. Beide iPhones der Pro-Serie sind ebenfalls IP68-zertifiziert und in einer Tiefe von bis zu 6 Metern für bis zu 30 Minuten wasserabweisend. 

Chipsatz, RAM, iOS und 5G 

Sowohl im iPhone 12 Pro als auch im iPhone 12 Pro Max findest du den leistungsstarken A14-Chipsatz, welcher der stärkste auf dem Markt ist. Mit der Nanometertechnologie führt der kleine A14 Bionic-Chip u.a. dazu, dass du problemlos viele Multitasking-Aktivitäten gleichzeitig auf deinem iPhone Pro ausführen kannst, ohne dabei die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen. Sowohl das iPhone 12 Pro als auch das iPhone 12 Pro Max werden mit 6 GB RAM betrieben, im Gegensatz zu den beiden günstigeren Modellen iPhone 12 Mini und iPhone 12. 6 GB RAM kann es ein großer Vorteil der Pro-Serie sein, wenn du beispielsweise das Smartphone zur Videobearbeitung verwenden möchtest. Sowohl das iPhone 12 Pro als auch das iPhone 12 Pro Max verwenden iOS 14 und beide unterstützen das 5G-Netzwerk. 

 

Bildschirm und Kamera

Der Bildschirm ist tatsächlich etwas, das besonders auffällt, denn die iPhone 12 Pro-Modelle sind nämlich wirklich groß. Mit dem iPhone 12 Pro erhältst du 6,1 Zoll und eine Auflösung von 1170 x 2532 mit 460 Pixel pro Zoll (die gleichen Maße wie beim iPhone 12). Mit dem iPhone Pro Max erhältst du einen 6,7-Zoll-Bildschirm und eine Auflösung von 1284 x 2778 mit 458 Pixel pro Zoll. 

Beide iPhones verfügen außerdem über einen Super Retina OLED-Bildschirm, der mit einem Ceramic Shield geschützt ist. 

Die beiden iPhones der Pro-Modelle, das iPhone 12 Pro und das iPhone Pro Max, haben im Vergleich zum iPhone 12 Mini und iPhone 12 ein Upgrade der Kamera erhalten, denn die beiden Pro-Modelle kommen nämlich mit einer Dreifachkamera auf der Rückseite. Eine von den Kameras, die Hauptkamera, hat 12 Megapixel/MP und eine 1,6-Blende, die andere, die Ultraweitwinkelkamera, besitzt 12 Megapixel/MP mit einer 2,6-Blende und einem 120-Grad-Winkel und die dritte und letzte Kamera auf der Rückseite ist eine Tele-Kamera. Die Telekamera des iPhone 12 Pro hat eine Blende von 2,0 und einen bis zu vierfachem, optischem Zoom, während das iPhone 12 Pro Max eine Blende von 2,3 und einen bis zu fünffachem optischem Zoom verfügt. Darüber hinaus verfügt das iPhone 12 Pro über einen bis zu 10-fachen Digitalzoom, während das iPhone 12 Pro Max einen bis zu 12-fachen Digitalzoom besitzt.

Die eigentliche Frontkamera des iPhone 12 Pro und des iPhone 12 Pro Max hat 12 Megapixel/MP mit einer 2,2-Blende. 

Mit dem optimierten Kamerasystem ist jetzt auch der Nachtmodus möglich. Dies bedeutet, dass du auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen weitaus bessere Bilder aufnehmen kannst. Darüber hinaus verfügen die beiden Pro-Modelle über einen LIDAR-Scanner (Light Detection and Ranging), der u.a. die Augmented Reality und schlechte Beleuchtung verbessert. ProRAW ist bei den beiden Pro-Modellen möglich, eine Eigenschaft, die beim iPhone 12 Mini und iPhone 12 ebenfalls nicht verfügbar ist.

Mit dem iPhone 12 Pro und dem iPhone 12 Pro Max erhältst du daher zwei exzellente iPhone-Modelle.